ASF Logo
Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH
Hermann-Mitsch-Str. 26
79108 Freiburg
fon: +49(0)761 76707 - 430
fax: +49(0)761 76707 - 9302
info@abfallwirtschaft-freiburg.de

Rote Karte für übervolle Restmülltonnen


In den vergangenen sechs Wochen haben Mitarbeiter der ASF gelbe Karten an etwa 3.000 überladene Abfalltonnen gehängt. Viele Haushalte und Betriebe haben daraufhin ihren Behälter für die wöchentliche Abfuhr angemeldet oder eine größere bzw. abschließbare Restmülltonne bei der ASF bestellt. Anderen Bürgern half die frühzeitige Information, sich schon im Vorfeld auf „Deckel zu!“ einzustellen. Jenen Restmülltonnen, die ab dem 9. November übervoll an der Straße stehen, zeigt die ASF nun die rote Karte. Der entsprechende Behälter wird nicht mehr entleert und bleibt stehen. Die Betroffenen müssen ihren Restmüll dann selbst entsorgen, indem sie rote Müllsäcke kaufen oder ihn kostenpflichtig bei einem Recyclinghof oder der Abfall-Umschlagstation Eichelbuck abgeben (städtische Restmüllsäcke à 35 oder 70 l sind beim Einzelhandel und bei der ASF erhältlich). Gegen Fremdbefüllung hilft die abschließbare Tonne.
Da jede Mülltonne mit einem elektronisch lesbaren Chip ausgerüstet ist, kann die ASF sie einem Haushalt oder Betrieb zuordnen und den Benutzern aufgefallener Behälter einen Anmeldebogen für eine größere Restmülltonne zusenden. Nutzern, die sich dann immer noch nicht kooperativ zeigen, kann die Stadt die geeignete Behältergröße vorschreiben.

Kontakt

Informationen zur abschließbaren Restmülltonne
Informationen zum städtischen Restmüllsack

 

 

Service Center

Noch Fragen? Wir sind für Sie da:
Mo - Do 08.00 - 12.00 Uhr und
13.00 - 17.00 Uhr
Fr 08.00 - 12.00 Uhr und
13.00 - 15.30 Uhr

Telefon 0761 76707-430