ASF Logo
Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH
Hermann-Mitsch-Str. 26
79108 Freiburg
fon: +49(0)761 76707 - 430
fax: +49(0)761 76707 - 9302
info@abfallwirtschaft-freiburg.de

Corona – Hinweise zur Abfallentsorgung


Die Corona-Pandemie hält uns nach wie vor in Atem. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Abfälle in dieser Zeit entsorgen sollten um die Gesundheit Ihrer Nachbarn und unserer Beschäftigten zu schützen.

Besuch des Servicecenters und der Kantine

Das Servicecenter der ASF an unserem zentralen Betriebshof in der Hermann-Mitsch-Str. 26 ist auch weiterhin für Sie geöffnet. Wie bitten Sie jedoch, auf den persönlichen Besuch möglichst zu verzichten und Ihr Anliegen telefonisch zu klären. Hierfür stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen der ASF unter der Telefonnummer 0761 76707-0 gerne zur Verfügung. Die Betriebskantine der ASF ist für externe Besucher*innen vorerst geschlossen.

Selbstanlieferung an Recyclinghöfen

Alle Recyclinghöfe der ASF und das Umschlag- und Verwertungszentrum Eichelbuck sind unter besonderen Auflagen geöffnet. Zum Schutz von anliefernden Personen und Beschäftigten dürfen Anlieferungen maximal zu zweit erfolgen. Zusätzlich ist ein Sicherheitsabstand von 1,50 m einzuhalten und es besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-/Nasenschutzes. 

Entsorung von Masken und Schnelltests

Corona-Schnelltests und Masken sind in reißfesten, dichten und fest verschlossenen Tüten mit dem Restabfall zu entsorgen. Bitte ummanteln Sie die Schnelltests mit Küchenpapier, um die bei den Tests anfallende Flüssigkeit aufzufangen. Zur Verringerung des Infektionsrisikos sollen diese Abfälle doppelt in Tüten verpackt werden. Die Freiburger Restabfälle werden in der TREA verbrannt, wodurch evtl. vorhandene Viren zuverlässig abgetötet werden. Nähere Infos finden Sie in der RKI-Empfehlung.

Entsorgung der alltäglichen Abfälle

Haushalte, die nicht vom Coronavirus betroffen sind, sollen ihre Abfälle wie gewohnt entsorgen. So tragen Sie zu einer hochwertigen Verwertung bei und schonen die Entsorgungskapazitäten der Müllverbrennungsanlage TREA. Haushalte mit positiv getesteten oder unter Quarantäne stehenden Personen entsorgen ihre Abfälle für den Quarantänezeitraum bitte entsprechend des nachfolgenden Schemas in reißfesten, dichten und fest verschlossenen Säcken.

 

Bearbeitungszeitraum bei Behälteränderungen

Aufgrund der aktuellen Quarantänemaßnahmen in öffentlichen Ämtern und Behörden kommt es zu erhöhten Wartezeiten bei der Verarbeitung polizeilicher Meldedaten. Die ASF bietet Freiburgs Bürger*innen daher an, ihre Behälteranmeldungen auch ohne vorliegende Meldedaten zu bearbeiten. Bei Behälterabmeldungen wird Ihre Abfallgebührenveranlagung mit Eingang der polizeilichen Meldedaten rückwirkend angepasst – bitte verzichten Sie in diesen Fällen auf eine Kontaktaufnahme. Den Änderungsbescheid erhalten Sie, sobald uns die veränderten Meldedaten vorliegen, an Ihre neue Adresse. Bitte nutzen Sie für alle Änderungsmitteilungen wie gewohnt unsere online Behälteranträge. Für alle weiteren Anfragen möchten wir Sie höflich um Geduld bitten. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an 0761 76707-430.

Trotz der angespannten Lage arbeiten wir auf Hochtouren daran, unser Kerngeschäft der Abfallentsorgung und Stadtreinigung bestmöglich aufrecht zu erhalten. Bitte unterstützen Sie uns dabei, indem Sie keine Abfälle, insb. Sperrmüll, Glas oder Verpackungen, im öffentlichen Straßenraum ablagern oder unachtsam wegwerfen.

Besuchen Sie uns auf:
Wir verwenden Cookies für die Funktionalität unserer Seiten (Technische Cookies) und die Verbesserung unseres Webauftritts (Analyse-Cookies). Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.