ASF Logo
Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH
Hermann-Mitsch-Str. 26
79108 Freiburg
fon: +49(0)761 76707 - 430
fax: +49(0)761 76707 - 9302
info@abfallwirtschaft-freiburg.de

Abfallberatung in Schulen


Die Abfallberatung bietet kostenfreie kindgerechte Lerneinheiten zu den Themen Abfalltrennung und Abfallvermeidung an. Mit kleinen Sketchen, einer Müllmannpuppe, mit liebenswerten Abfalltönnchen und einem Spieleangebot werden die verschiedenen Themen an die Kinder vermittelt. Thematisch werden die Abfallvermeidung, das Trennen und die Verwertung von Abfällen und die Stadtsauberkeit behandelt.
Information und Anmeldung,
Tel. 0761 76707-723

Abfallvermeidung
Der beste Abfall ist immer der, der gar nicht erst entsteht. Daher sollte die Abfallvermeidung am Anfang aller Überlegungen stehen. Das spart Kosten und schont die Umwelt, sowohl bei der Herstellung als auch bei der Entsorgung.
Im Abfallunterricht lernen die Schülerinnen und Schüler, welche Abfälle in den Sack oder in die Tonnen gehören, welche recycelt werden und wieso Recycling mithilft, die natürlichen Ressourcen zu schonen. Die Schülerinnen und Schüler lernen spielerisch, in Kreisläufen zu denken und Ideen zu entwickeln, um Abfälle zu vermeiden.

Abfalltrennung
Abfalltrennung kann, wenn sie nicht klappt, ganz schön viel Energie kosten. Was unsortiert bleibt, landet im Restmüll und muss teuer entsorgt werden. Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung für eine bessere Abfalltrennung in der Einrichtung. Wir bieten Ihnen unser Know how für eine klare und übersichtliche Sortierstruktur, Besuche in den Einrichtungen mit Angeboten und Unterstützung bei kleineren und größeren Projekte für alle Altersgruppen. Die Angebote zielen darauf ab, spielerisch Neues hinzu zu lernen und so Sicherheit bei der Abfalltrennung zu vermitteln.

Unsere Angebote
Information im Lehrerkollegium:
•    Sozialräumliches Konzept zur Abfalltrennung
•    Vorschlag für eine klare übersichtliche Abfalltrennung
•    Geeignete Abfallbehälter für Rohstoff(Abfall)sammelplätze
•    Programm zur Vermittlung in den Schulklassen

Beratung und Einrichtung kleiner Abfallsammelstationen
•    Bestellung der Behälter (inkl. Halterung)
•    Lieferung mit allem Zubehör
•    Beschriftung

Einführung der Abfalltrennung in den Schulklassen
•    Etepetete und Konsorten (1. und 2. Klasse)
•    Abfallsortierung
•    Frühstück mit kleinen Häppchen Abfallwissen

Verpackungen

Möglichkeiten zum Vermeiden und Verwerten von Verpackungen sollen besprochen werden. Sowohl das Material, als auch der Sinn (und Unsinn), der verschiedensten Verpackungen werden veranschaulicht. Die Umweltverträglichkeit, die Recyclingfähigkeit, aber auch die Umweltbelastung durch Verpackungen soll zur Sprache kommen.

Besichtigung des Recyclinghofes
Schulklassen können unseren Recyclinghof St. Gabriel besichtigen und dort einen Einblick in die Arbeitswelt der ASF-Mitarbeiter erhalten. Die Besichtigungen finden sinnvollerweise zu den Öffnungszeiten des Recyclinghofes statt.

Rund um´s Papier

Papier – ein Produkt, mit dem die Schülerinnen und Schüler täglich umgehen. Es gibt kein besseres Beispiel, mit dem Schülerinnen und Schüler den Abfallkreislauf „aus Alt mach Neu“ erfahren können. Sie werden erfahren, warum Abfälle getrennt gesammelt werden und wie ein Produktkreislauf funktioniert.

Papier gießen

Eine interessante Unterrichtseinheit, die es Schülerinnen und Schülern ermöglicht eine weitere Variante der Verwendung von Altpapier zu neuem Papier kennen zu lernen. Dabei bleibt Raum für Kreatives Gestalten mit den einzelnen farbigen Pulpen.  (Link zur Unterrichtsdarstellung Papier gießen)

Papiersiegel

Einem Blatt Papier sieht man nicht an, aus welchem Holz es hergestellt ist, ob es aus zertifizierter Waldwirtschaft, aus Plantagen oder aus illegalem Raubbau stammt. Fast alle Papiere werden mit diversen Symbolen und Kennzeichen versehen. Durch informative und aufklärende Unterrichtsbesuche werden Schülerinnen und Schülern auf anschauliche Weise die Siegel der Papierprodukte erklärt. (Link zur Unterrichtsdarstellung)

Ein Schulheft auf Reisen
Die Schülerinnen und Schülern verfolgen den Weg eines Schulheftes von seiner Herstellung bis zum Gebrauch. In einer beeindruckenden Diashow erleben Sie eine Reise in den kanadischen Urwald. Hier werden die ökologischen Auswirkungen einer Kahlschlagpolitik aufgezeigt, die oftmals der Papierproduktion vorausgeht. (Link zur Unterrichtsdarstellung)

Papier schöpfen
Papier ist aus dem Schulalltag nicht weg zu denken. Daher bietet das Kennenlernen des Kreislaufs Papier und die Verwendung von Recyclingpapier für Schüler/innen einen täglichen Impuls zu nachhaltigem Handeln. (Link zur Unterrichtsdarstellung Papierschöpfen)




Service Center

Noch Fragen? Wir sind für Sie da:
Mo - Do 08.00 - 12.00 Uhr und
13.00 - 17.00 Uhr
Fr 08.00 - 12.00 Uhr und
13.00 - 15.30 Uhr

Telefon 0761 76707-430

PDF-Downloads

Abfallarmes Frühstück